Was muss ich bei Problemen mit der Druckereinrichtung beachten?

Wenn Sie trotz unserer Anleitung für die Druckereinrichtung noch Probleme mit dem Ticketdrucker haben, können Sie gerne einen Termin mit einem Reservix-Techniker vereinbaren. Gerne helfen wir Ihnen dann im persönlichen Gespräch und per Fernwartung weiter. Die folgende Punkte sollten jedoch unbedingt vorab geklärt sein, um eine rasche Problembehebung zu ermöglichen.

  1. Drucker und PC sind betriebsbereit und alle Kabel korrekt angeschlossen (Netzwerk, USB usw.)

  2. Ein schneller Internetzugang (DSL) ist verfügbar und ein aktueller Internetbrowser wurde installiert

  3. Der Druckertreiber wurde erfolgreich installiert

  4. Eine Testseite wurde ausgedruckt, im Falle, dass der Drucker nicht von Reservix stammt

  5. Ihre Reservix-ID, der Benutzername und das Kennwort sind Ihnen bekannt

  6. Administratorenrechte bzw. benötigte Passwörter sind ebenfalls bekannt / abrufbar

  7. Reservix-Print sowie Ghostscript wurde vom Ihnen bereits heruntergeladen und installiert. Eine Reservix-Print-Anleitung finden Sie hier.

  8. Der Reservix-Helpdesk wird ausgeführt. Im Helpdesk-Fenster erscheint Ihre IP und das Passwort.

  9. Falls ein Proxyserver vorhanden ist, bitte die Adresse, den Benutzernamen und die Passwörter bereithalten

  10. Wenn Ihr Techniker bzw. Administrator nicht selbst vor Ort ist, bitte die Kontaktdaten bereithalten

Schreiben Sie nun eine E-Mail mit Ihrer Reservix-ID, Ihrer Rückrufnummer und einer Problembeschreibung an technik@reservix.de. Sollte ein Punkt nicht vorab erledigt werden können, bitte mit der Checkliste fortfahren und den Techniker zu Beginn der Kontaktaufnahme über den fehlenden Punkt informieren. Vielen Dank!