Wie erstelle ich ein Muster?

Muster sind gespeicherte Terminvorlagen einer vorab erstellten Veranstaltung. Darin enthalten sind die einzelnen Termine inklusive deren Zeiten, Terminarten, der zu ihnen belegten Ressourcen und ihren Belegungsarten.

Anlegen können Sie ein Muster über den Veranstaltungseditor, indem Sie per Doppelklick oder das Bearbeiten des Termins im folgenden Dialog Muster speichern wählen. Folgend können Sie diese benennen, eine Notiz hinzufügen und den Haupttermin definieren, um welchen sich etwaige andere Termine gliedern.

Nach dem Anlegen können Sie Ihre Muster an gleicher Stelle für eine Veranstaltung laden. Des weiteren auch über die Terminanlage in den Kalenderansichten nach Klick auf die entsprechende Kachel.

Außerdem stehen Ihnen diese Muster auch in der Freiterminsuche zur Verfügung. Da sowohl die Terminzeiten als auch die Ressourcen in den Mustern gespeichert sind, ist die Suche noch schneller auszuführen.