FAQ - Ticketversand

 
Wie funktioniert print@home? (55042 Aufrufe)

 

Bei print@home drucken Sie Ihre Tickets bequem selbst aus, wodurch Sie Zeit und Versandkosten sparen. Sie benötigen dafür nur einen handelsüblichen Drucker und normales Din-A4-Papier. Falls Sie nicht sofort drucken können oder wollen, kein Problem: Wir senden Ihnen zusätzlich eine E-Mail mit dem Ticket-Link an die angegebene Mailadresse.

 

Das Druckersymbol (roter Pfeil) zeigt, ob print@home-Tickets für Ihren Wunschtermin verfügbar sind:

 

Wenn ja, können Sie am Ende der Bestellung die Lieferart print@home auswählen:

 

 

Wichtig:
  • Servicegebühr: Die Lieferart print@home wird von Reservix-Kunden stark und mit großer Zufriedenheit genutzt. Die Kundenbetreuung ist jedoch auch ohne Postversand sehr aufwendig, da wir Ihnen z.B. bei Rückfragen, Umbuchungswünschen oder Veranstaltungsabsagen natürlich weiterhin zur Seite stehen (Details). Reservix erhebt aus diesem Grund eine einmalige print@home-Servicegebühr in Höhe von 1,00 € ab einem Bestellwert von 20,00 €. Bei einem Bestellwert von unter 20,00 € gilt eine reduzierte Servicegebühr von 0,50 € pro Bestellung. Damit zählt Reservix unverändert zu den günstigsten Ticketingsystemen (marktüblich sind bis zu 2,50 € - und zwar pro Ticket).

 

  • Einlasskontrolle: Jedes Ticket wird durch den 1D- oder 2D-Barcode bei der Einlasskontrolle sicher identifiziert und automatisch entwertet. Kopieren ist zwecklos, jedes Ticket wird von der Einlasskontrolle nur ein einziges Mal akzeptiert. Um die Einlasskontrolle zügig zu gestalten, wird zudem jedes Ticket separat ausgedruckt.

 

  • Kombitickets: Manche Veranstalter bieten sog. "Kombitickets" an, d.h. ein Ticket ist gleichzeitig der Fahrschein im ÖPNV. Dies gilt bei print@home-Tickets jedoch nur, wenn im Bestellprozess der Vor- und Zunamen jedes einzelnen Fahrgastes angegeben wurde. Ohne diese - freiwillige - Angabe ist das print@home-Ticket kein Kombiticket, was auch nach der Buchung aus technischen Gründen nicht mehr verändert werden kann.
  • Apple Wallet: Hat der Veranstalter Ticketing über Apple Wallet aktiviert - erkennbar am Smartphone-Symbol (blauer Pfeil) - können Sie sich Ihr Ticket zusätzlich an Ihr iPhone oder iPod senden und dort Ihrer Apple Wallet hinzufügen.

 

 



Wie hilfreich war diese Information für Sie?
Ø 3.6 (69 Bewertungen)


» zurück

» FAQ-Übersicht

» Ticketportal