Wie erstelle ich Freifelder bzw. Details?

Freifelder bzw. Details werden im Administratorbereich erstellt.

Hierbei wird in Freifelder zu Veranstaltungen, Terminen und Kontakten unterschieden. Die Anlage ist übergreifend die gleiche.

Zunächst ist der Gruppenname einzugeben, unter welchem die einzelnen Felder erscheinen sollen. Ebenso ist entweder ein bereits vorhandener Reiter bzw. Tab zu wählen oder ein neuer zu generieren, welchem die Gruppe zugeordnet wird. Anschließend kann ausgewählt werden, ob diese Gruppe bereits bei Veranstaltungsanlage über die Expressanlage im Kalender verfügbar und auszufüllen sein soll. Nun können neue Felder erstellt werden.

Neben dem Namen besteht eine große Auswahl an Feldart-Typen. Bei manchen ist zudem eine Konfiguration und Textfeld-Validierung vonnöten oder optional möglich. Des weiteren kann das Freifeld als Pflichtfeld markiert werden, womit im Veranstaltungseditor und im Dashboard auf dieses hingewiesen wird, wenn es noch nicht ausgefüllt wurde. Nach dem Speichern werden die Zugriffsrechte pro Benutzergruppe vergeben. Es wird zwischen Lese- und Schreibrecht unterschieden. Ist eine Benutzergruppe nicht hinzugefügt, wird diese Freifeldgruppe den entsprechenden Benutzern verborgen.

Nach dem Speichern der Freifeldgruppe muss für die Aktivierung zum Reiter bzw. Tab der Veranstaltungsmerkmale gewechselt werden. Hier ist die Freifeldgruppe den gewünschten Veranstaltungsmerkmalen zuzuordnen und zukünftig nur sichtbar, wenn das Merkmal einer angelegten Veranstaltung zumindest einem dieser entspricht. Zur Aktivierung der Freifelder für Termine muss zum Reiter der Terminprofile gewechselt und die gewünschten Freifeldgruppen den entsprechenden Terminprofilen zugewiesen werden.