Wieso erscheinen die von mir erstellten Freifelder bzw. Details nicht?

Die Freifelder bzw. Details zu Veranstaltungen und Terminen werden im System mit einer höchstmöglichen Flexibilität angeboten, was eine vielschichtige Konfigurierung mit sich bringt.

Deswegen müssen neben der Generierung der einzelnen Freifelder, der Vergabe eines Gruppennamens, der Zuordnung zu einem Reiter bzw. Tab auch die Zugriffsrechte verteilt werden.

Zu Termin-Detailfeldern geschieht dies im Administratorbereich unter Veranstaltungen>>Freifelder Termine unter dem Reiter der Zugriffsrechte nach dem Öffnen einer Detailfeldgruppe.

Zu Veranstaltungs-Detailfeldern geschieht dies im Administratorbereich unter Veranstaltungen>>Freifelder Veranstaltungen unter dem Reiter der Zugriffsrechte nach dem Öffnen einer Detailfeldgruppe.

Für die Sichtbarkeit in der Benutzeroberfläche ist anschließend ein weiterer Schritt notwendig.Die erstellte Termin-Freifeldgruppe ist jedem Terminprofil hinzuzufügen, für das es gelten soll. Das bedeutet, dass Freifeldgruppen nur bei jenen Terminen der Veranstaltungen sichtbar sind, die dem Terminprofil zugeordnet wurden. Dies wird im Administratorbereich unter Veranstaltungen>>Terminprofile und nach dem Öffnen eines Terminprofils unter dem Reiter der Freifelder eingestellt.

Die erstellte Veranstaltungs-Freifeldgruppe ist wiederum jedem Veranstaltungsmerkmal hinzuzufügen, für das es gelten soll. Das bedeutet, dass Freifeldgruppen nur bei jenen Veranstaltungen sichtbar sind, die dieses Veranstaltungsmerkmal besitzen. Die Konfiguration erfolgt im Administratorbereich unter Veranstaltungen>>Veranstaltungsmerkmale und nach dem Öffnen eines Veranstaltungsmerkmals unter dem Reiter der Freifelder.

Anschließend sind die Termin- bzw. Veranstaltungs-Freifeldgruppen samt den zugehörigen Einzelfeldern in der Benutzeroberfläche je nach Zuweisung und Berechtigung sicht- und konfigurierbar.