Wie erstelle ich eine Terminserie?

Terminserien können über mehrere Wege erstellt werden.

Jederzeit über die verschiedenen Kalenderansichten, indem Sie auf einen bestehenden Termin klicken und daraufhin Wiederholen/Serie anlegen wählen.

Zusätzlich können Sie auch im Veranstaltungseditor Terminserien anlegen. Hier ist zu beachten, dass die Serie stets die Termine miteinbezieht, welche per Aktivierung ihrer Checkbox angewählt wurden.

Außerdem wird Ihnen diese Option nach Erstellung einer Veranstaltung bzw. eines Termins über die Expressanlage angeboten.

Die nun folgenden Schritte sind stets die gleichen:

Bei Auswahl mehrerer Termine ist der Haupttermin zu wählen, an welchem sich die Suche orientiert und um welchen die anderen Termine zeitlich gruppiert werden.

Sie können eine oder mehrere Serien-Regeln erstellen und/oder die einzelnen Tage mit Klick auf das Kalenderdatum auswählen. Ist dies geschehen lassen sich die Termine auf Verfügbarkeit prüfen. Während rote Umrandungen keine Verfügbarkeit darstellen, bedeuten gelbe, dass Belegungen der gleichen Ressourcen zu Terminen im Entwurfs- oder Optionsstadium existieren. Bei grüner Umrandung ist keine Belegung vorhanden.

Nun sind Termine mit Klick auf die entsprechende Kachel im Voschaukalender abwählbar. Zudem kann als alternative Aktion bei Klick auf das Datum in den Kalender und wieder zurück zur Terminerstellung gesprungen werden.

Anschließend werden Sie auf womögliche Ereignisse, welche Daten der von Ihnen abonnierten externen Kalender umfassen, hingewiesen und haben erneut die Möglichkeit Termine anzuwählen. Zu guter Letzt wird die Serie erstellt und die Termine werden bei der Veranstaltung im Entwurfsstadium ausgewiesen.